Ausstellungen im Januar 2018

Bildschirmfoto 2017-12-11 um 09.25.20.png

Amy-Jade Chapman und Tabea Borchardt erhielten 2016 jeweils ein Projektstipendium der Marianne Ingenwerth Stiftung. Durch diese finanzielle Förderung konnten Arbeiten vollumfänglich weitergeführt und realisiert werden.

Das Beobachten, Analysieren, Begreifen und Vermitteln verbindet Tabea Borchardt und Amy-Jade Chapman in ihren Arbeitsweisen zueinander. Ein klarer, offener Blick auf Sachverhalte und Stellvertreter, die für größere Themenkomplexe und Gruppen von Menschen visuell aufgearbeitet werden, ohne sich auf einzelne Personen zu fixieren. Amy-Jade Chapman untersucht Phänomene einer ganzen Generation mit multimedialer Herangehensweise. Tabea Borchardt verlässt Wurzeln, findet Wurzeln und ist zerrüttet zwischen Nah- und Fernsicht gen Westafrika.

Eröffnung:
(Do) 11.01.2018, 19:00
Galerie 52, Quartier Nord Essen, Folkwang UdK

Ausstellung:
12.01.2018 – 28.01.2018

Öffnungszeiten:
mittwochs und donnerstags von 12 bis 16 Uhr

Bildschirmfoto 2017-12-11 um 09.22.05.png

Unseren  neuen Mitglieder des Werkbundes Essener Künstler, stellen sich zusammen mit den Neuen vom RKB vor: Tabea Borchardt, Sun Jin Chang, Tilo Erdmann, Marianne Goldbach und Karan Reshad. Stattfinden wird die Ausstellung im Forum für Kunst und Architektur in Essen. Kopstadtplatz 12. Öffnungszeiten sind jeweils Di-Fr: 12-18 Uhr sowie Sa und So 14-17 Uhr.

Eröffnung: 14.1.2018 um 12 Uhr

Ausstellungsdauer: 14.1. - 11.2.2018