Der Dreiringplatz in Essen-Steele ist ein gestalterisches Mysterium. Es ist unklar wer Architekt des Brunnens und heutigen Marktplatzes gewesen ist. Kein Schild verrät uns den Namen. Auch die Akten schweigen. Eigentlich wird der ganze Ort überwiegend ignoriert. Die Vielschichtigkeit von Brunnen, über Steinlegemuster bis hin zur optischen Verschmelzung mit dem regelmäßig stattfindenden Markt vor Ort bewegten mich diesen Ort fotografisch fest zu halten und zu konservieren.

 

15 Unikate  Barythandabzüge A4 + Passepartout

Zum Kauf oder für Ausstellungen bitte Anfragen